Bild 1 von Weinschenker und Weinbeschenkte, Lobspruch des Wiener Heurigen
versandkostenfrei

Weinschenker und Weinbeschenkte, Lobspruch des Wiener Heurigen

Artikel-Nr.: 100004

8,00 €


Endpreis, versandkostenfrei
keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Artikelgewicht: 2,5 Kg
Verfügbare Menge: 1 Stück
Lieferzeit: 4 bis 6 Tage

    Gebrauchtzustand, Cover wellig, mit Tesa versorgt, gebunden, mit Schutzumschlag, Mängelexemplar

     

     

     

     

     

     

    Weinschenker und Weinbeschenkte, Lobspruch des Wiener Heurigen, gebunden

     

     

     

    Das Buch wurde von Mirko Jelusich geschrieben und von Alfred Gerstenbrand illustiert. Es ist ein Buch, das die Tradition des Wiener Heurigen feiert und die Rolle des Weinschenkers und des Weinbeschenkten hervorhebt...

     

    Ein Wiener Heuriger ist ein traditionelles Weinlokal in Wien, in dem ausschließlich Wiener Wein ausgeschenkt wird. Der echte Wiener Heurige wird durch einen Föhrenbuschen und eine Tafel mit dem Wort “Ausg’steckt” gekennzeichnet, die anzeigt, dass das Lokal geöffnet ist. Das Wort “Heuriger” bezieht sich nicht nur auf das Lokal selbst, sondern auch auf den Wein des aktuellen Jahrgangs, der traditionell bis zum 11. November (Martini) so genannt werden darf.

    In einem Heurigen können Gäste in einer gemütlichen Atmosphäre Unterhaltung, feine Weine aus Wien und dazu passende kulinarische Begleitung genießen. Es gibt zahlreiche Heurigenlokale in Wien, die teilweise nur wenige Monate pro Jahr geöffnet sind.

     

     

    bitte warten
    * = Pflichtfelder